Ausbildungszentrum für Berufskraftfahrer // Fahrschule

Eure Ideen, unsere Umsetzung:

Jetzt auch werktags oder an zwei aufeinander folgenden Abenden in der Woche möglich ... so gehört der Samstag Dir.

Module der 35-stündigen Weiterbildung

11 zusätzliche, neue, maßgeschneiderte Module,
die wir mit Euren Wünschen im Kopf entwickelt haben!

Tauche ein in unsere speziell für das Jahr 2024 entwickelten, brandneuen Module.

Entdecke nicht nur unsere bewährten Module, sondern auch exklusive Spezial-Bausteine für Lkw und Bus. Wähle aus themenspezifischen Spezialfortbildungen die Module, die genau zu Dir passen, und kombiniere nach Belieben.

Mit der Gödde-Einfach-Methode machst Du was Dich interessiert! So finden nicht nur Einsteiger was sie benötigen, sondern auch unsere “Wiederholungstäter” können sich schnell informieren, was wir so Neues im Programm haben.

Sie wollen mehr? Bitteschön!

Neben der 35-stündigen Weiterbildung sind noch viele weitere Unterweisungen vorgeschrieben. Die PLUS Seminare sind so konzipiert, dass auch diese Inhalte rechtssicher behandelt werden. Deshalb können wir sie durch ein zusätzliche Bescheinigung dokumentieren … ein zusätzliches PLUS eben.

DIE RICHTIGEN SEMINARE FINDEN

01 Kenntnisbereich

Verbesserung des rationellen Fahrverhaltens auf der Grundlage der Sicherheitsregeln

02 KENNTNISBEREICH

Anwenden der Vorschriften

03 KENNTNISBEREICH

Gesundheitsschutz, Verkehrs- und Umweltsicherheit, Dienstleistungen, Logistik

Darunter fallen z.B.:

  • Sicherheitsausstattung
  • wirtschaftliches Fahren
  • Image des Fahrers
  • Ladungssicherung
  • Sicherheit der Fahrgäste

Darunter fallen z.B.:

  • Beförderungs-genehmigungen
  • Fracht – & Zollrecht
  • Begleitpapiere
  • Lenk- & Ruhezeiten
  • Arbeitszeitgesetz

Darunter fallen z.B.:

  • Verkehrs- und Arbeitsunfälle
  • Sicherheitstechnik
  • Gesundheitsschutz / Prävention
  • Notfälle
  • Wartung des Fahrzeugs

Du brauchst mindestens ein Seminar von jeder Farbe. 

Mache das, was Dich am meisten interessiert … und hol für Dich das Beste aus den Seminaren heraus!

Verbesserung des rationellen Fahrverhaltens auf der Grundlage der Sicherheitsregeln.

Darunter fallen z.B.: Sicherheitsausstattung | wirtschaftliches Fahren | Image des Fahrers | Ladungssicherung | Sicherheit der Fahrgäste | …

Fahrzeug und Ladung | Sichern, aber richtig
Tag 1: Ladungssicherung | Die Grundlagen
Der perfekte Einstieg in dieses spannende Thema. Wer ist verantwortlich? Was passiert während der Fahrt auf der Ladefläche? Welche Festigkeiten haben Fahrzeugaufbauten und Zurrpunkte? Dieses Seminar ist nur in Verbindung mit dem Seminar 2 (Tag 2 Ladungssicherung | Praxisgerechte Anwendung) eine Schulung gem. VDI 2700a.
Unterschiedliche Güter am Lkw
Tag 2: Ladungssicherung | Praxisgerechte Anwendung
Dieses Seminar wird Sie begeistern. Praxisgerechte Ladungssicherung direkt am Lkw. Unterschiedlichste Sicherungsmethoden werden durch Fahrversuche überprüft und per Video-Analyse bewertet. Unser Lkw ist für dieses Seminar speziell ausgestattet. Dieses Seminar ist nur in Verbindung mit dem Seminar (Tag 1 Ladungssicherung | Sichern, aber richtig | Die Grundlagen) eine Schulung gem. VDI 2700a. Hier geht es um den zweiten Tag LaSi. Im Zusammenhang mit dem Tag 1 gibt es nach bestandener Prüfung den Ausbildungsnachweis Ladungssicherung. Da es neben der Bescheinigung der 35-std. WB auch diese coole Zusatzbescheinigung gibt, ist es ein Plus-Inhalt.
Fahrzeug, Rahmen, Motor |
Wie kommt die Kraft vom Motor zum Rad?
Nutzfahrzeug Technik 1
Check' unsere Insider-Tipps zur kinematischen Kette – da behältst du Gewicht und Achslast easy im Blick. Keine Ahnung von Gewicht und Achslast? Kein Stress – wir haben das im Griff!
Die Schlüsselrolle der Kupplung |
Wie verzögert mein Fahrzeug?
Nutzfahrzeug Technik 2
Wenn Du wissen willst, wie Dein Fahrzeug wirklich tickt, bist Du bei uns richtig. Wir nehmen die Technik und die Sicherheitsfeatures genau unter die Lupe. Warum? Weil es wichtig ist, Dein Gefährt in- und auswendig zu kennen. Schau mal genauer auf die Kupplung – Struktur, Funktion, Aufgaben. Mit diesem Verständnis fährst Du nicht nur, Du meisterst die Straße. Wir machen Deinen Arbeitsalltag ein bisschen einfacher, ein bisschen sicherer. Und das zahlt sich aus.
Weitere Module werden geladen

Anwenden der Vorschriften.

Darunter fallen z.B.: Beförderungsgenehmigungen | Fracht – & Zollrecht | Begleitpapiere | Lenk- & Ruhezeiten | Arbeitszeitgesetz | …

Richtig ruhen, lenken und arbeiten
Lenk- und Ruhezeiten 1 | Alle Regeln – Alle Fakten!
Hier geht es explizit um die Neuerungen, aus dem aktuellstem Mobilitätspaket: 1. Vorschriften zu Lenk- und Ruhezeiten in der EU (VO EG 561/2006) 2. in Deutschland ( FPersV – Fahrpersonalverordnung) 3. Arbeitszeiten (ArbZG – Arbeitszeitgesetz) Hier geht es um die Wechselwirkung der 3 Rechtsvorschriften und die Probleme die sich daraus im Alltag ergeben. Wir verraten Dir welche Chancen in den Regelungen stecken. Wer weiß wie es geht, hat wesentlich weniger Stress im Alltag und kann der nächsten Kontrolle entspannt entgegensehen.
Mysterium Fahrtenschreiber
Lenk- und Ruhezeiten 2 | Plus-Inhalt
Wo liegt der Zusammenhang zwischen Lenk- und Ruhezeiten und der technischen Funktionsweise des Fahrtenschreibers? Was zeichnet er wann und wie lange auf? Wer braucht einen digitalen Fahrtenschreiber? Alles rund um die Fahrerkarte, … Wir zeigen Dir wie Du mühelos mit all diesen Dingen umgehst – so hast Du ganz fix alles im Griff! Jeder Fahrer muss in der Bedienung des Kontrollgerätes unterwiesen sein. Dies schreibt die VO (EU) 165/2014 Art. 33 vor. Wir haben alle Voraussetzungen geschaffen, dass dieses Seminar die inhaltlichen Anforderungen erfüllt ... und bescheinigen dieses separat.
Rechtsvorschriften, Beförderungsdokumente und Schutz vor Kriminalität im Güterkraftverkehr
Alles was Recht ist | Effiziente Logistik
Wir bringen Dich auf den aktuellen Stand der Verkehrsregeln. Rechtsvorschriften sind nicht nur Papierkram, sondern der Schlüssel, um auf der Straße den Durchblick zu behalten.
Spezielle Vorschriften | Rund um PerBG, BO-Kraft und Co.
Bus Spezial 1
Wenn Du im Personenkraftverkehr durchstarten willst, musst Du nicht nur die Straßen, sondern auch die Vorschriften kennen. In diesem Seminar behandeln wir die wichtigsten Punkte, um im Bereich des Personenkraftverkehrs zu brillieren. Hier geht es nicht nur um Gesetze, sondern um die Regeln, die das Geschehen im nationalen und internationalen Verkehr bestimmen. Diese Gesetze sind keine Geister, sondern haben klare Einsatzorte und -zeiten. Damit zu jonglieren ist Teil des Fachgebiets. Im Personenkraftverkehr geht es nicht nur ums Fahren, sondern auch um die klare Kenntnis der Regeln. Stay informed, stay compliant und rockt die Straßen mit Stil!
Fahrgäste, Kunden betreuen, Fahrgastrechte, Image, Marktordnung
Bus Spezial 2 | sicher, komfortabel, erfolgreich
Im "Bus Spezial 2" tauchen wir tiefer in die Welt des Personenkraftverkehrs ein, dazu gehört nicht nur ein umfassendes Verständnis der Sicherheitsvorschriften, sondern auch die Bereitschaft, das Fahrzeug optimal zu nutzen, um sowohl die Fahrgäste als auch die Ladung sicher zu befördern. Soviel sei verraten: Im Personenkraftverkehr geht es nicht nur ums Fahren, sondern um das perfekte Zusammenspiel von Wissen und professionellem Auftreten. Stay safe, stay comfortable, und rock die Straßen mit Stil!
Spezielle Vorschriften | Frachtpapiere, Verpackungssymbolik, Image, Marktordnung
Lkw Spezial 2
Lasst uns weiter in die Welt des Güterverkehrs eintauchen, wo die Vorgaben klar gesteckt sind. Du repräsentierst Dein Unternehmen und solltest die Fähigkeit haben, Dein Unternehmen im besten Licht erscheinen zu lassen. Klingt nach einem Plan, oder? Dazu benötigst Du natürlich gute Umgangsformen und ein gewinnendes Auftreten. Um im Güterverkehr zu rocken, sollte man nicht nur die Straßen kennen, sondern auch die Regeln des Spiels. Und da kommen wir ins Spiel ;-). Deshalb kümmern wir uns zusammen darum. Es gibt da so ein paar Wörter, die man draufhaben sollte: Frachtführer, Absender, Verlader, Versender, Spediteur, Speditionsvertrag, Frachtvertrag, Fracht - das Grundvokabular für alle, die im Güterverkehr den Ton angeben wollen. Stay sharp, stay informed und immer am Puls des Güterverkehrs!
weitere Module werden geladen

Gesundheitsschutz, Verkehrs- und Umweltsicherheit, Dienstleistungen, Logistik.

Darunter fallen z.B.: Verkehrs- und Arbeitsunfälle | Sicherheitstechnik | Gesundheitsschutz / Prävention | Notfälle | Wartung des Fahrzeugs | …

Sicher ankommen im Straßenverkehr
Risiko raus | Umsicht statt Gefahr
- Gefahren erkennen - Gefahren vermeiden - Gefahren bewältigen - Ermittlung von Gefahren, Vermeidung von Arbeitsunfällen, Handeln, wenn es doch zu einem Unfall gekommen ist. Sicherheit auf der Straße ist nicht nur wichtig, sondern hat absolute Priorität! Wir starten mit dem Bewusstsein für Risiken im Straßenverkehr und Arbeitsunfällen. Eine Panne oder ein Unfall – wir klären nicht nur die Begriffe, sondern gehen den Ursachen auf den Grund: Technik, Organisation und Person ...
Arbeitsplatz Fahrzeug
Gesund und sicher
Der Beruf des Kraftfahrers ist etwas Besonderes und nicht mit anderen Jobs vergleichbar. Er bringt daher auch besondere Belastungen mit sich. Wir unterstützen Dich nach Kräften und haben Lösungen und Vorschläge für viele Alltagssituationen parat. Hier dreht sich alles rund um Deine Gesundheit.
Navigation und Telematik.
Telematik und die Vorteile für den Fahrer
Routenplanung | Schnell, wirtschaftlich, Fahrverbote, Ferienreiseverordnung ...
Navigationssysteme sind unverzichtbar, und wir zeigen Dir, wie sie ihre Aufgaben erfüllen. Doch es geht über die Bedienung hinaus – wir vermitteln Dir das Know-how im Lesen von Straßenkarten, inklusive spezieller Karten für Nutzfahrzeuge. Symbole, Maßstab, Legende und Kartenkunde werden zum Kinderspiel. Wir bringen Licht ins Dunkel, damit Du immer auf der sicheren Seite bist!
weitere Module werden geladen
error: Unsere Inhalte sind geschützt.
Sabine Gödde
Sabine Gödde

Ich berate Sie gerne.

AZAV Koordinatorin |
Leitung BackOffice
MobilitätsCoaching Gödde Ausbildungszentrum für Berufskraftfahrer, Fahrschule

Ich starte voll durch und
werde Berufskraftfahrer

Damit wir Dich dabei bestens unterstützen können, benötigen wir ein paar Informationen von Dir. 
Zunächst gib bitte an für welche Ausbildung Du Dich interessierst. In Step zwei folgen dann nur noch Deine Kontaktinformationen. Und schon bist Du dabei!
Datenschutzrichtlinien
Indem du auf „Senden“ klickst, stimmst du zu, dass deine Informationen an Fahrschule Gödde MobilitätsCoaching GmbH übermittelt und gemäß ihrer Datenschutzrichtlinie verwendet werden dürfen. 

Datenschutzrichtlinie von Fahrschule Gödde MobilitätsCoaching GmbH anzeigen.
Berufskraftfahrer-Ausbildung
Markus Gödde
Markus Gödde - Geschäftsführer, Fahrschule Göddde MobilitätsCoaching GmbH
Markus Gödde - Geschäftsführer, Fahrschule Göddde MobilitätsCoaching GmbH
Geschäftsführer
  • VDI-Ausbilder für Ladungssicherung (Stempel-Nr.30)
  • DVR-Sicherheitstrainer … für alle DVR Sicherheitstrainings und -programme
  • DVR

    Pkw-SHT
  • DVR

    Pkw-Sicherheitstraining ältere Menschen
  • DVR

    Motorrad-SHT
  • DVR

    SHP LKW
  • DVR

    SHP Transporter
  • DVR

    SHP Geländewagen
  • DVR

    SHP Einsatzfahrzeuge
  • DVR

    SHP Reisebus
  • DVR

    SHP Linienbus
  • DVR

    SHP Tankwagen
  • DVR

    Sicherheitstraining auf der Straße
  • DVR

    Eco Safety Trainings (zertifiziert nach DIN ISO EN 17024)
  • Seminarleiter für Eco-Training und Risk-Management
  • Zertifizierter Moderator für die DVR-Programme SWU und Ford-Eco-Driving
  • Zertifizierter Trainer für Fahrertraining | Zivildienstleistende
  • Ausbilder für Flurförderzeuge (Gabelstapler)
  • Ausbilder für Krane (Lkw-Ladekrane, Brücken- und Portalkrane)
  • Ausbilder für Erdbaumaschinen
  • Moderator "Gesund & Sicher" - Arbeitsplatz Lkw | Bus
  • Moderator "Gesund & Sicher" - Fahrerqualifizierungsprogramm Transporter
  • Moderator "Wach am Steuer"
  • Seminarleiter "Arbeits- und Sozialvorschriften für das Fahrpersonal"
  • Seminarleiter "Transportdokumente"
  • Seminarleiter für ASF, ASP und FSF inkl. PSÜ
  • Kraftfahreignungsberater